Text Spinner – der Garant für ein gutes Ranking

Gute Spin Texte  nur vom Text Spinner

Hier geht’s zur Hauptseite…

Was ist eigentlich ein Text Spinner?

Der Text Spinner fertigt erstklassige Spin Texte

Wer viele Backlinks auf die eigene Homepage haben möchte, benötigt dazu zahlreiche unique Spin Texte. In dieser Abhandlung wird erklärt, was ein Text Spinner ist und wie dies durch ihn ermöglicht wird. Für Leute, die den Begriff Text Spinner heute erstmalig hören und die gerne wissen möchten, aus welchem Grund gespinnte Texte sehr gut dazu geeignet sind, um im Ranking von Google ganz nach oben zu kommen, gibt es vorweg eine einfache Beschreibung:

Kurz ausgedrückt – der Text Spinner verwendet eine Technik, mit der sich ein originaler Artikel beliebig oft reproduzieren lässt. Na gut, werden Sie sagen – aber ich könnte ja den Artikel so oft ich will kopieren.

Sie brauchen erstklassige Spin Texte? Der Text Spinner macht sie in jeder Menge

Der Textspinner macht gut gespinnte Texte

geringe Investition

Möglich wäre das schon. Allerdings würden die Robots von Google solche geklonten Artikel rasch erkennen, was durch eine Disqualifikation aus dem Suchindex bestraft werden würde. Damit dies nicht passiert, muss jeder einzelne der Spin Texte uneingeschränkt einzigartig sein.

Der Inhalt des ersten Artikels muss also irgendwie umschrieben werden. Macht man das manuell, wäre das äußerst zeitraubend. Dessen ungeachtet hätte man dann erst einen einzigen zusätzlichen Artikel zum Veröffentlichen. Also benötigt man das Text Spinning. Mit dieser Methode ist es möglich, 10, 100 und sogar 1000 gespinnte Texte produzieren, die vollständig verschieden sind, allerdings alle das gleiche Thema beschreiben. Dadurch ist es für Google so gut wie unmöglich, sie als Reproduktionen zu identifizieren. Auf diese Weise funktioniert u. a. Suchmaschinenoptimierung.

Das entsprechende Werkzeug

Es ist keine Frage, dass hierfür ein professionelles Programm benötigt wird. Von selbst werden die Spin Texte von der Software nicht hergestellt. Die Arbeit mit dem größten Zeitaufwand, nämlich das Umschreiben des Originaltextes, muss immer noch mit der Hand verrichtet werden. Dabei wählt das Programm durch Zufall aus den eingegebenen Alternativen und Synonymen einen Satzteil oder ein Wort aus und produziert daraus einen neuen Satz.

Professionelle Text Spinner fertigen gute Spin Texte – für ein gutes Ranking

Nur vom Text Spinner - erstklassig gespinnte Texte

großer Ertrag

Es liegt also ausnahmslos am Text Spinner, wie leserlich am Ende die Spin Texte am Ende geworden sind. Da ändert auch die teuerste Software nichts daran. Vor allem hat der Text Spinner darauf zu achten, dass sich die einzelnen Spin Texte deutlich voneinander unterscheiden, denn Google erkennt sehr gut ähnlich klingende Passagen im Text. Gespinnte Texte sollten in jedem Fall eine durchschnittliche Einzigartigkeit von Minimum achzig Prozent haben.

Wie kommt man in den Google-Suchergebnissen nach vorne?

Nehmen wir an, Sie haben jetzt aus einem originalen Beitrag, sagen wir 100 einzigartig gespinnte Texte. Wie wäre dann die weitere Vorgehensweise, damit Ihre Internetseite in den Suchergebnissen bei Google nach vorne gelangt? Dazu sind, genau genommen, drei Schritte notwendig:

1. In jedem gespinnten Text vielfältige wichtige Schlüsselwörter durch Markieren herausstellen. Was sind Schlüsselwörter? Damit bezeichnet man gewiss Begriffe, die von Usern in Google eingegeben werden, um nach etwas Bestimmtem zu suchen. Z. B. wären das „ein gutes Ranking erzielen„, „Kinderfahrräder ab 16 Zoll“, „Antiquitäten“ usw.

2. Je nach Wortzahl, werden in den Artikeln danach ein bis drei Backlinks platziert.

Ein Backlink – was ist das eigentlich? Als Backlinks bezeichnet man markierte Textstellen, die den Interessenten mit einem Klick zu Ihrer Internetseite weiterleiten. Verweisen viele solcher Links zu Ihrer Homepage, sind die Chancen auf eine gute Platzierung vergleichsweise hoch, wobei die Quellseiten jedoch eine gute Reputation haben sollten. Andernfalls könnte es in den Suchergebnissen auch schnell nach unten gehen.

3. Die Spin Texte abschließend in verschiedenen guten Presse- oder Artikelportalen veröffentlichen.

Im Internet finden Sie etliche Presse- oder Artikelplattformen, die gespinnte Texte zum Veröffentlichen annehmen. Achten Sie darauf, dass Ihre Texte respektive Beiträge interessant und hochwertig sind, weil dann die Chance auf eine Annahme bedeutend höher ist. Google stuft Ihre Seite als besonders relevant ein, wenn viele Backlinks darauf verweisen. Als Lohn winkt Ihnen dann ein guter Platz in den Suchergebnissen. Dennoch ist Vorsicht geboten, da Google bei einer zu großen Menge an Backlinks innerhalb kurzer Zeit schnell Spam vermuten würde. Damit erreichen Sie wahrscheinlich das Gegenteil von dem, was Sie im Grunde vorhaben.